smart_hero_mba_11

Wir haben gestern Abend natürlich noch über die allgemeinen Neuerungen des iPhone 5S und des iPhone 5C berichtet. Nun widmen wir uns den Details der verschiedenen Geräte und beginnen mit dem wohl neuesten Feature des iPhone 5S, dem TouchID-Sensor! Der Sensor ist direkt in den Homebutton eingelassen und mit einem Alu-Rahmen versehen. Apple hat das typische Homebutton-Symbol entfernt und nur noch eine einheitliche Fläche für den Button vorgesehen. Auch die Wölbung des Buttons scheint deutlich verringert worden zu sein. Die Freischaltung erfolg laut Video in gut einer Sekunde und kann direkt bei der Betätigung des Homebuttons ausgeführt werden.

Leider keine API!
Im Moment hat Apple nur vorgesehen das iPhone mit dem Fingerprint zu entsperren oder interne Passwörter (iTunes, App Store) direkt über den Sensor anzusprechen. Drittanbieter wie Facebook, Twitter und Co. können noch nicht auf den Sensor und die damit zur Verfügung gestellten Daten zurückgreifen. Wir finden dies schade und hoffen, dass das Feature nachgereicht wird.

Technische Daten
Der TouchID-Sensor verfügt über einen 500dpi Lesekopf und kann den Fingerabdruck in allen Richtungen einlesen. Zusätzlich können mehrere Benutzer auf dem Gerät angelegt werden. Die Einstellungen können direkt im System getroffen werden, sodass man einen sehr guten Überblick erhält. Alles in Allem ist es sicherlich ein sehr gutes Feature, welches für Diskussionen sorgen wird. Wo die Fingerabdrücke genau gespeichert werden (iCloud oder direkt auf dem iPhone) ist noch nicht gänzlich geklärt worden. Man geht aber davon aus, dass die Fingerabdrucke auch mit der iCloud verbunden werden.


(Videodirektlink)