18980-18670-ipad-top-l

Lange war es ruhig rund um die iPad-Reihe. Jetzt warten Analysten von Barclays aber mit neuen Informationen über die Tablet-Reihe auf. Angeblich wird es für die iPad Pros im Frühjahr ein Update geben. Welche Neuerungen es genau geben wird, konnten die Analysten nicht in Erfahrung bringen.

Auch neues 10,9-Zoll-Modell?
Viel interessanter sind hingegen die Informationen über ein vermeintlich neues 10,9-Zoll-Modell, welches dieselben Dimensionen haben soll, wie das iPad Pro mit 9,7-Zoll. Apple will dies angeblich mit dem Weglassen des Rahmens rund um das Display erreichen. Sollte dies der Wahrheit entsprechen, könnte dies ein erster Vorgeschmack auf das kommende iPhone 8 sein.

Das kleinere iPad Pro soll übrigens trotz seiner Bezeichnung neben dem iPad mini als „kostengünstige“ Variante positioniert werden. Letzteres soll im kommenden Frühjahr allerdings kein Update erhalten.