desktop_ios8_icon_2x

Wir haben in den letzten Tagen darüber berichtet, dass die Verbreitung von iOS 8 nicht so gut funktioniert wie man dies eigentlich von Apple kennt. Nun kommt es sogar zu einer kleinen Stagnation der Abdeckung von iOS 8. Angeblich sollen mehrere Nutzer über Fehlfunktionen mit der Software berichten und deshalb einen Weg suchen, um Ihre Geräte mit einer älteren Version zu bespielen. Zwar ist dies auf einfachem Weg nicht möglich, dennoch scheint es viele Nutzer dazu zu bewegen. Laut Apple gibt es nur noch ein kleines Wachstum, denn im Zeitraum vom 21. September bis 5. Oktober ist der Anteil von iOS 8 lediglich von 46 auf 47 Prozent gestiegen.

app-store-ios-8-marketshareiOS 8 noch nicht beliebt
Obwohl das iPhone 6 schon sehr gut verbreitet ist, kann Apple den Marktanteil nicht weiter steigern. Wahrscheinlich werden viele Nutzer darauf warten, dass Apple noch ein paar Anpassungen vornehmen wird. Es kann auch sein, dass sich noch viele Nutzer mit einem iPhone 4 ausgestattet haben bzw. dass dieses Modell noch stark auf dem Markt vertreten sind. Apple muss sich auf jeden Fall anstrengen, um das gleiche Ergebnis mit iOS 8 zu erzielen wie mit iOS 7.