IOS 6 Mac News Österreich Betriebssystem iPhone

Es ist nicht mehr lange hin, bis Apple am 11. oder 12. Juni das neue iOS 6 vorstellt. Bis jetzt haben sich nur wenige Webseiten mit der äußerst wichtigen Software des iPhones auseinandergesetzt. Bei den meisten Mock-Ups steht das Design der Hardware im Vordergrund (welches natürlich sehr wichtig ist). Doch wir versuchen uns nun an einem iOS 6 Mock-Up, welches sowohl Userwünsche als auch Gerüchte aufnimmt. Doch dem noch nicht genug! Wir wollen die Mock-Ups mit eurem Einfluss verändern und mit Hilfe von euren Kommentaren verbessern. Daher könnt ihr eure Meinungen und Wünsche gerne via Kommentarform hinterlassen. Beginnen werden wir bei unserer Artikelreihe mit dem Lockscreen.

1. Der normale Lock-Screen:
Der normale Lock-Screen hat sich bei unseren Mock-Ups nur unmerklich verändert. Wir haben die „Uhrleiste“ mit zusätzlichen Wetterdaten gefüllt und die Uhrzeit etwas aus dem Blickfeld verschoben. Maßgeblich für den normalen Lockscreen ist einerseits die Gesichtserkennung (welche in den Einstellungen optional freigeschalten werden kann) und die Schnelleinstellungen.

Apple News Österreich Mac Deutschland iOS 6 Lockscreen Mock-Up Entwurf

2. Schnelleinstellungen
Das schon seit Beginn des iPhone gewünschte Feature ist natürlich auch dabei. Durch das Wischen von unten nach oben über den Slide-to-Unlock-Balken gelangt man direkt in die Einstellungen für „Flugmodus“ – „Bluetooth“  und „Wi-Fi“. Dadurch kann man sehr einfach die verschiedenen Einstellungen treffen ohne das iPhone zu unlocken. Durch das Wischen von oben nach unten kann man die Einstellungen wieder „verstecken“.

Apple News iPhone Lockscreen Mock-Up iOS 6 Entwürfe Mac News

3. Gesichtserkennung
Dieses Features kursiert momentan sehr stark in der Gerüchteküche des neuen iOS 6. Wir haben uns hier auch ein kleines „Interface“ einfallen lassen. Die roten Markierungen geben als in welchem Bereich das Gesicht des Users gehalten werden muss. Die Analyse geschieht über die Frontkamera. Falls das iPhone Aufgrund von Hintergrund oder Belichtung das Gesicht nicht erkennen kann, wird noch eine optionale Code-Sperre angeboten die über diese Screen angewählt werden kann. Hier gelangt man dann direkt in die gewohnte Code-Sperre von iOS. Mit diesem Feature wäre das iPhone sehr personalisiert. Es können auch mehrere Gesichter für den Unlock gespeichert werden.

Apple News iPhone Lockscreen Mock-Up iOS 6 Entwürfe Mac News

Nun ist euer Ideenreichtum gefragt. Was würdet ihr verbessern? Welches Feature findet ihr sinnlos oder sinnvoll? Haben wir ein Feature vergessen oder sollen wir noch etwas nachbessern.