Wenn es Apple wirklich darum gehen würde, dass man Marktanteile in jedem Segment gewinnt und sich in der Welt der Smartphones durchsetzt, ist ein Schritt laut Analysten unumgänglich! Konkret dreht es sich um das günstigere iPhone von Apple, welches Ende des Jahres erscheinen soll. Würde das Gerät bei ca. 300 US-Dollar (vertragsfrei) liegen, sehen die Analysten für Apple eine große Chance, in manchen Gebieten wieder der größte Smartphonehersteller zu werden.

Weltweit 11 Prozent!
Auf den Weltmarkt gesehen, würde Apple rund 11 Prozent des Low-Budget-Marktes in einem Jahr einnehmen können. Eine Steigerung bis auf 40 Prozent bis 2014 wäre dann auch denkbar. Damit hätte Apple sowohl den High-End- als auch den Low-Budget-Bereich im Griff und könnte seine „Userbase“ noch weiter ausbauen. Sollte dies passieren, dürfte der App Store und auch iTunes immer mehr Marge abwerfen und zu einem lukrativen Nebenverdienst werden.

Wer von euch spielt mit dem Gedanken ein günstiges iPhone zu kaufen, sollte eines auf den Markt kommen?