iPad, the new iPad, iPad 3, Mac, News Österreich Schweiz

Einige Blogs, wie 9t05mac und iLounge, verfügen offenbar über Informationen, wonach am Dienstag nicht nur ein iPad Mini, sondern auch eine überarbeitete Version des aktuellen iPads vorgestellt werden soll. Darüber wurde ja schon öfters spekuliert. Demnach soll die neue Version des 9,7-Zoll-Tablets den Lightning-Connector des iPhone 5 bekommen. Weiters könnte es noch sein, dass es eine globale LTE-Unterstützung für das iPad gibt. Ob das die einzigen Veränderungen bleiben, ist fraglich.
Apple könnte natürlich die Gelegenheit nutzen und andere Bauteile, wie zB den Prozessor und den Akku zu aktualisieren. Momentan gibt es aber keine weiteren Informationen dazu. Die Preisstruktur sowie die Anzahl der Modelle soll auf jeden Fall nicht verändert werden (siehe Bild). Jetzt wissen wir auch, wo die große Modellvielfalt von den angeblich 24 verschiedenen Varianten beim neuen iPad Mini herrührt: Die Hälfte soll das überarbeitete iPad der 3. Generation betreffen. Lange müssen wir nicht mehr warten, um zu erfahren, ob diese Gerüchte Realität werden.