Apple, News, HTC Logo News Mac

Leider wird die Liste der Smartphone-Hersteller immer kompakter und immer mehr Unternehmen haben große Probleme, mit den Marktführern Samsung und Apple mitzuhalten. Erwischt hat es unter anderem schon HP, BlackBerry, Nokia und Sony, die nicht mehr als „relevant“ bezeichnet werden können. Nun wird es einen neuen Hersteller in dieser Liste geben, wenn es nach den neuesten Analystenmeinungen geht. So konnte HTC im Jahr 2012 nicht an die Erfolge im Jahr 2011 anknüpfen und musste eine Verlust von gut 61 Prozent bekannt geben. Dadurch gerät das Unternehmen in eine immer stärkere Abwärtsspirale, die kaum aufzuhalten scheint.

Neues Smartphone soll es richten!
Auch HTC versucht mit Innovation wieder an die Konkurrenz aufzuschließen. Leider ist dies bei dem großen Unterschied leichter gesagt als getan. So hat HTC sehr viele Marktanteil an Samsung verloren und wird diesen nur noch schwer wiederbekommen. Auch das neue J Butterfly soll kein „großer Wurf“ werden, sondern nur eine Weiterentwicklung der bestehenden Produktpalette. Daher geht man davon aus, dass die Absatzzahlen im Jahr 2013 noch stärker sinken werden. Irgendwann wird der Markt dann wahrscheinlich nur noch von Samsung und Apple dominiert werden.

Was sagt ihr zu dieser Entwicklung? Gibts wirklich bald nur noch Samsung und Apple?