Galaxy S5

Die Saison der Smartphones kann wieder beginnen und den Anfang macht wie üblich Samsung mit seinem Flaggschiff Samsung Galaxy S5! Laut einer Einladung könnte die Vorstellung bereits am 24. Februar über die Bühne gehen, denn man hat kleine Einladungen an die Presse versendet. In den Einladungen geht Samsung aber nicht auf das Produkt selbst ein, also wird vermutet, dass es sich um das S5 handeln muss. Der Verkaufsstart wird laut Insidern aber erst in einigen Monaten (voraussichtlich April) stattfinden, da Samsung erst genügend Geräte produzieren muss.

Was soll das S5 können?
Hier sind sich die Experten sehr unsicher! Man spekuliert, dass das S5 aus Metall gefertigt worden ist bzw. es zumindest zusätzlich eine „Premium-Variante“ aus Metall geben soll und über einen Finger-Print-Sensor verfügt. Zusätzlich könnte es auch sein, dass man die 64-Bit-Technologie schon integriert, um mit Apple gleichziehen zu können. Das Display soll 5,25-Zoll groß sein und über eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel verfügen. Alles in allem wird es von den technischen Features im Innenleben her gesehen wahrscheinlich nur kleine Abweichungen vom Apple iPhone 5S geben. Es scheint so, als würde dies eines der unspektakulärsten Galaxy-Updates von Samsung werden.