Gestern haben wir schon über den Event iPhone 5 und unsere Erfahrungen damit berichtet (hier zu lesen). Nun geht es weiter mit unserem zweiten Teil des Erfahrungsberichtes, wie wir dann schlussendlich zu unserem iPhone 5 gekommen sind.

Klo, Essen und stehen
Nachdem wir gute 6 Stunden in der Schlange gestanden sind und gefühlte 2 Meter vorangekommen sind, kam langsam aber sicher das Gefühl nach eine Toilette oder einem guten Essen auf. Doch wurde man von Apple angewiesen, die Schlange nicht zu verlassen. Hier ist es gut, wenn man Freunde dabei hat! Man kann die Reihe dann einzeln verlassen und sich anschließend wieder einreihen, solange der Platz reserviert bleibt. Ansonsten muss man sich wieder ganz hinten anstellen. Auch das Thema „Klo“ war ein Problem, wurde aber von den umliegenden Geschäften toleriert.

Warten, warten, warten!
Etwa 8 Stunden nachdem wir angekommen waren, klammerten wir uns immer noch an die Reservierungskarte und hofften, dass noch genügend iPhones vorhanden waren. Die Motivation verschiedener Redaktionsmitglieder sank ins Bodenlose und man wurde immer mehr von der endlosen lange Schlange frustriert. Als wir endlich kurz vor dem Apple Store angekommen waren, fiel uns ein kleiner Stein vom Herzen!

Wir sind drin!
Nach 10 Stunden und 24 Minuten wurden wir von einem Apple-Mitarbeiter abgeholt und durften in die heiligen Hallen des Apple-Stores eintreten (so hat es Apple zumindest inszeniert). Jeder Kunde wurde applaudierend begrüßt! Nach gut 5 Minuten und ein paar Euro weniger in der Tasche, war das Spektakel auch schon wieder vorbei und wir sind nun im Besitz eines neuen iPhone 5. Stellt man uns die Frage ob es das Wert war, können wir nur mit einem JA antworten. Nicht aufgrund dessen, dass man ein iPhone hat, sondern man hat sehr nette Menschen kennengelernt und es war ein einzigartiges Erlebnis – und das zählt auch!

Jedem sei angeraten sich dies gut zu überlegen, sollte er irgendwann auf solch ein Event gehen wollen – eventuelle Termine sollte man auch gleich absagen. Wer ist auch in München gestanden?