bildschirmfoto-2016-10-28-um-07-47-13

Apple hat nach der Präsentation des neuen Macbook Pro gleich in eine Demo-Area eingeladen, um die versammelte Presse direkt mit dem neuen Gerät zu konfrontieren. Genau hier entstehen meist die besten Eindrücke, die das Gerät beschreiben und man kann gleich vorweg sagen, dass der nicht leuchtende Apfel ein großes Manko des neuen Macbook Pro ist. Apple hat nämlich dieses Markenzeichen der Notebooks komplett abgeschafft – warum auch immer!

Dennoch kommt das Macbook Pro nicht schlecht weg und kann mit seinem Display, Gewicht und auch der TouchBar überzeugen. Ansonsten kann man von Seiten der Reporter nur wenig Begeisterung heraushören, aber dies könnte sich in den nächsten Wochen und Monaten durchaus noch ändern.