148.017.336

Von BlackBerry selbst haben wir in den letzten Monaten nur sehr wenig mitbekommen und es gibt auch kaum noch Produkte, die unter diesem Namen verkauft werden. Aus diesem Grund ist es sehr erstaunlich, dass neue Fotos von einem Android-Smartphone von BlackBerry auftauchen und das „Venice“ genannte Gerät auch auf den Markt bringen möchte. In den USA soll es im November soweit sein. Das Smartphone unterscheidet sich von herkömmlichen Smartphones dadurch, dass man eine mechanische Tastatur im Gerät vorfindet, die herausgeschoben werden kann. Dadurch entsteht ein Feature, welches nicht sehr häufig bei Smartphones gefunden werden kann.

Ist es nur ein kleiner Lichtblick?
Zwar setzt BlackBerry nun nicht mehr auf das eigene System, dennoch ist zu befürchten, dass das Produkt nicht gut bei den Kunden ankommen wird und dass diese Entwicklung eher vergebene Liebesmüh ist, als ein Erfolgsprodukt. Eventuell kann sich BlackBerry mit diesem neuen Modell eine kleine Nische in der Smartphone-Welt sichern. Dennoch sind wir der Meinung, dass die Zeiten einer mechanischen Tastatur bei Smartphones vorbei sind.