In einem Interview mit BlackBerry CEO, Thorsten Heins, ging es unter anderem auch über die Konkurrenz und somit auch Apple. Erstaunlicherweise hat Thorsten sehr viele gute Worte für Apple übrig und bestätigt, dass Apple eine sehr gute Arbeit in diesem Gebiet leistet und sicherlich einer der „Top-Player“ ist. Auch das Design und die Verarbeitung der Geräte sei auf einem sehr hohen Niveau und nur wenige Hersteller kommen an den Qualitätsstandard von Apple heran. Dennoch konnte Heins sich einen Seitenhieb gegen Apple nicht verkneifen. Zu Gute halten müssen wir Thorsten, dass er sicherlich nicht im Unrecht ist.

iOS ist veraltet!
Sieht man sich die neuen Bedienkonzepte von BlackBerry oder auf Linux an, wird einem klar, dass Apple hier noch Einiges nachholen muss. Zudem spricht er an, dass das Betriebssystem bereits 5 Jahre alt ist und sich sowohl im Design als auch in der Userführung nicht grundlegend verändert hat (was wir persönlich auch gut finden). Dennoch stimmen wir mit Heins überein, dass Apple in diesem Gebiet sicherlich hinter der Konkurrenz ist und man gespannt auf iOS 7  warten muss um zu sehen, ob Apple nochmals nachlegt, oder ob Apple bei dem bewährten System hängen bleibt.