iTunes Teaser Logo

Eigentlich wollte Apple die neue Software iTunes 11 schon im Oktober vorstellen. Dann gab es anscheinend Probleme bei der Entwicklung der Software, was den Release-Termin gefährdete und Apple dazu zwang eine Entscheidung zu treffen. Schlussendlich verschob Apple den Termin um gut einen Monat nach hinten und entschuldigte sich bei den etwas verärgerten Kunden. Nun sind neue Informationen über iTunes 11 aufgetaucht, die behaupten, dass das Update in den nächsten Tagen erscheinen wird. Wahrscheinlich wird Apple wieder den „Dienstag“ als Update-Tag wählen, um die Software an die User zu verteilen.

Apple wird sehr vorsichtig!
Wie es den Anschein macht, hat Apple im Moment sehr viel Angst etwas falsch zu machen. Grund dafür dürfte sicherlich die Thematik rund um iOS 6 sein, die Apple eher negative PR beschert hat und den Ruf des Unternehmens deutlich geschädigt hat. Da iTunes die Schnittstelle zwischen Mac und iDevice ist, darf sich Apple hier keinen Fehler erlauben. Wir sind gespannt, wie lange uns Apple noch warten lässt.

Wer von euch freut sich auf iTunes 11?