appletv_touch_konzept4

Wenn das neue AppleTV wirklich auf den Gaming-Bereich abzielen sollte und nur 149 US-Dollar kostet, könnte dies für viele Spielekonsolen-Hersteller ein größeres Problem darstellen. Insbesondere Nintendo könnte unter diesem Druck komplett zusammenbrechen, da die Spielekonsole von Nintendo eine ähnliche Zielgruppe aufweist, wie sie angeblich Apple im Visier hat. Sollte der Preis eines Spiels dann auch noch unter dem Preis eines Nintendo-Spiels liegen, dürfte dies ein ziemlich schwerer Kampf gegen den Riesen aus Cupertino werden. Natürlich werden sich auch viele Spielehersteller auf die neue „Konsole“ von Apple stürzen und für ein schnell wachsendes Spieleangebot sorgen.

Industrie zittert generell
Schon vor einigen Jahren hat Apple einen Bereich der Spieleindustrie komplett überrannt und man konnte nichts gegen den Erfolg ausrichten. Gemeint ist damit der Bereich der mobilen Spielekonsole wie die PSP. Hier hat Apple mit dem iPod-Touch ein Gerät auf den Markt gebracht welches günstiger und auch deutlich besser war und auch für Kinder perfekt geeignet war. So sind die mobilen Spielekonsolen langsam vom Markt verschwunden und Apple hat sich ausgebreitet. Genau diese Taktik versucht Apple wahrscheinlich nun auch im Bereich der Spielekonsolen zu erreichen. Hier steht und fällt aber alles mit den angebotenen Spielen.