Apple News Österreich Mac Apple Care

Schon zur WWDC 2013 gab es eindeutige Anzeichen dafür, dass Apple seinen eigenen Support-Service überarbeiten wird. Nun haben Insider berichtet, dass Apple bereits am 12. August mit einer Überarbeitung des Services aufwarten kann. Angeblich soll es sowohl Online als auch Offline deutlich spürbare Veränderungen für den Kunden geben. Apple will sowohl das Design als auch den Umgang mit dem Kunden auf der eigenen Onlineplattform verändern, um zu erreichen, dass man schneller zu einem Ansprechpartner kommt.

Es geht noch besser!
Apple will auch einen 24-Stunden-Support für alle Produktbesitzer einführen. Damit würde sich Apple deutlich von der Konkurrenz abheben und einen in der IT-Branche einzigartigen Kundenservice bieten. Somit wäre der Anschaffungspreis auch wieder in einer gewissen Weise gerechtfertigt. Wir sind gespannt, ob die Gerüchte wirklich stimmig sind und ob Apple solch einen Service zur Verfügung stellt.

Wie würdet ihr das finden?