150px-Apple_logo_black.svg

Wie es scheint, wachsen die beiden Unternehmen Microsoft und Apple immer enger zusammen. Nun wurde bekannt, dass Apple und Microsoft eine eigene Lobbygruppe gegründet haben, um gegen die Aufweichung des Patentsystems in den USA vorzugehen. Die beiden Unternehmen sehen mit den jetzigen Entwicklungen ihre Innovationen nicht mehr richtig geschützt und wollen gegen diesen Umstand vorgehen. Wie man dies genau anstellen möchte, ist noch nicht klar. Dennoch ist es ein erstes Signal gegen die Übermacht der Patent-Trolle, die sich auch in den USA tummeln und gegen große Firmen wie Apple klagen.

Das Thema wird immer brisanter
Natürlich stehen erfolgreiche Firmen wie Apple in diesem Punkt extrem im Fokus der Presse. Daher will man mit der Verschärfung des Patentgesetzes den Trollen ein Ende bereiten. In den USA ist es nämlich sehr oft der Fall, dass Firmen einfach Patente aufkaufen um große Unternehmen zu klagen. Diese Unternehmen versuchen dann enorme Schadensersatzforderungen geltend zu machen.