Produkte von Apple sind nicht nur schön und auch sehr gut, sie beflügeln anscheinend auch die österreichische Technik-Branche. Wie nun aus den Geschäftszahlen von DiTech hervorgegangen ist macht Apple beim größten EDV-Lieferanten in Österreich doch einen größeren Gewinnanteil aus als eigentlich gedacht. So konnte DiTech das vorgegebene Verkaufsziel von Apple um fast 2 Millionen Euro überschreiten und feiert dadurch einen sehr großen Erfolg.

Doch auch Marktführer McShark kann seinen Markt weiter ausbauen und eröffnet eine Filiale nach der anderen. Daher ist auszugehen, dass Österreich immer mehr zum „Apple-Land“ wird und der Marktanteil von Apple-Produkten deutlich steigt. Moment ist leider nicht bekannt wie hoch der Marktanteil von Apple-Produkten in Österreich ist, man geht aber davon aus, dass dieser bei 8-10 Prozent liegt (im Hardwarebereich).

Uns würde nun interessieren wie viele Menschen ihr schon in eurer Umgebung dazu gebracht habt auf Apple um zu steigen?