apple-music-900x506

Das erste Mal nach der Veröffentlichung von Apple Music hat ein Konkurrent über die Entwicklung auf dem Markt gesprochen und dieser Konkurrent ist kein Unbekannter. Kein Geringerer als Napster – der schon sehr lange im Musikbusiness ist – spricht über keine großen Veränderungen seitdem Apple Music den Markt betreten hat. Tim Cook hat auch nicht großartig über die Entwicklung des Dienstes gesprochen, weshalb es gut sein könnte, dass sich viele Apple-Manager deutlich mehr vom Dienst erhofft haben, als es derzeit der Fall ist.

Auch wir selbst haben schon darüber berichtet, dass Dienste wie Spotify oder Deezer deutlich besser bei den Kunden ankommen als Apple Music. Vielleicht muss sich Apple diesmal etwas mehr bemühen, um die Konkurrenz in die Schranken zu weisen. Es ist aber durchaus zu erwarten, dass Apple einige Millionen Abonnenten begrüßen darf und das Geschäft sicherlich nicht schlecht anlaufen wird. Wir hoffen auf jeden Fall, dass Apple hier noch deutlich mehr in die Entwicklungsarbeit steckt.