9041-499-1280px-Wall_Street_-_New_York_Stock_Exchange-l

Die Aktie von Apple hat seit November 2012 die wichtige Marke von 600 US-Dollar pro Aktie nicht überschreiten können, da der Markt einfach zu skeptisch war und auch die Verkaufszahlen teilweise nicht den Erwartungen entsprochen haben. Nun konnte Apple mit einer sehr hohen Dividende und mit einer guten Aussicht auf neue Produkte punkten und die Aktionäre damit zufriedenstellen.

Aktien-Splittung
Doch nicht nur die oben genannten Maßnahmen haben dazu geführt, dass die Aktie im Moment so gut da steht! Auch die bevorstehende Splittung der Aktien trägt einiges dazu bei und es ist zu erwarten, dass alleine diese Methode den Wert von Apple nochmals erheblich steigern wird. Dann kann Apple erneut ein Aktienrückkaufpaket starten und den Wert der Aktie weiter steigern. Analysten rechnen damit, dass der Aktienkurs am Jahresende bei ca. 700 US-Dollar stehen wird.